Das Bamberger Spielmobil ist wieder im Einsatz

Die Corona-Pandemie brachte auch den geplanten Saisonstart des städtischen Spielmobils durcheinander. Umso größer ist nun die Vorfreude darauf, nach langer Pause endlich zu starten und den Bamberger Kindern wieder Raum für Spiel, Spaß und Bewegung geben zu können.

Familienbildung während der Corona Zeit

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Schutzmaßnahmen können viele Angebote der Familienstützpunkte nur telefonisch, als Online-Videoberatung oder per E-Mail stattfinden. Am Mittwoch, den 15.07.2020, um 20:00 Uhr bietet der AWO Familienstützpunkt der Stadt Bamberg zum bereits dritten Mal einen virtuellen Infoabend zum Thema „Wie Familien zu einer neuen Normalität finden“ an.

Die “Hausi” ist wieder da

Hausaufgabenbetreuung in der Gereuth wird nach Corona-Pause wieder angeboten Der Stadtteil Gereuth ist wegen einer Reihe von Faktoren als „Stadtteil mit besonderem Entwicklungsbedarf“ in das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen. Aufgrund der Corona-Pandemie und der Schutzmaßnahmen musste die Hausaufgabenbetreuung („Hausi“) eine...

Bambergs Jugendräume öffnen wieder ihre Pforten

Die Städtische Jugendarbeit Bamberg (ja:ba), freut sich, dass endlich nach der langen Corona-Pause die Jugendtreffs wieder öffnen können. Ab Dienstag, 7. Juli, ist es im Jugendzentrum Bamberg (Margaretendamm 12 a), im Jugendtreff Gaustark (Gaustadter Hauptstraße 44), in der BasKIDhall (Kornstraße 20) und im Jugendtreff Ost (JO) (Kloster-Langheim-Straße 11) soweit.

Flussparadies empfiehlt Familienausflug zum Maingezwitscher-Pfad

Im Mai 2015 wurde an der Mainschleife in Unterbrunn der Maingezwitscher-Pfad eröffnet. Ausgedacht hat sich damals diesen Erlebnisspaziergang für Familien eine Projektgruppe der Viktor-von-Scheffel-Realschule. An fünf Stationen können Kinder auf spielerische Art viel über den Main, seine Vögel, Fische und Steine lernen.

Urlaub zu Hause mit dem Bamberger Ferienprogramm

Zahlreiche Angebote garantieren auch in diesem Jahr spannende Erlebnisse
Die Sommerferien stehen kurz vor der Tür und durch die positiven Entwicklungen der letzten Wochen stehen einem spannenden und erlebnisreichen Urlaub zu Hause nichts im Weg. Auch in diesem Jahr kann das Bamberger Ferienprogramm durchgeführt werden.

Ferien(s)pass für 4 Euro

Ferienpass 2020 von Stadt und Landkreis Bamberg
Insgesamt bietet das Gutscheinheft Kindern und Jugendlichen von 4 bis 18 Jahren zahlreiche Ermäßigungen und kostenlose Eintritte während der Sommerferien in der Region Bamberg und darüber hinaus. Seit Jahren beträgt der Verkaufspreis unverändert 4 Euro. Der Ferienpass enthält 2020 knapp 84 Gutscheine von 73 Anbietern.

Lesepaten gesucht!

Die Fähigkeit zu lesen und Texte verstehen zu können ist wichtig für alle Lebensbereiche. Dennoch tun sich viele Kinder und Jugendliche schwer damit oder haben keine Lust darauf. Der Landkreis Bamberg möchte deshalb die Leseförderung verstärken und sucht dafür Lesepatinnen und Lesepaten.